Logo BMBF

News

Artikel von Oktober 2014

 
 

„Ein Schmelztiegel der Zoonosenforscher“

Zoonosen-Symposium in Berlin: Mehr als 350 Forscher aus aller Welt tauschen sich zur Bekämpfung zoonotischer Infektionskrankheiten aus

16.10.2014. „Die jährlich veranstalteten deutschen Zoonosen-Symposien sind ein wahrer Schmelztiegel der Zoonosenforscher geworden, ohne die die vielfältigen interdisziplinären und transsektoralen Forschungsansätze gar nicht möglich gewesen wären. Dass das Symposium nun gemeinsam mit der ‚International Conference on Emerging Zoonoses‘ organisiert wird, belegt die Bedeutung erneut.“ Das betonte Professor Dr. Lothar Wieler (FU Berlin, Mitorganisator der Zoonosen-Konferenz) anlässlich der Joint Conference: German Symposium on Zoonoses Research 2014 and 7th International Conference on Emerging Zoonoses, die heute mit mehr als 350 internationalen Teilnehmern in Berlin beginnt. „In einer hochtechnisierten und ethisch anspruchsvollen Wissenschaftsgesellschaft kann uns nur ein inter- und transdisziplinärer Diskurs Lösungen bringen“, so Wieler.

[ mehr ]
 
 

Zoonosen: Zusammenarbeit von Forschern weltweit notwendiger denn je

Joint Conference: German Symposium on Zoonoses Research 2014 and 7th International Conference on Emerging Zoonoses am 16./17. Oktober 2014 in Berlin

Update Keynotes:

Aus aktuellem Anlass haben sich die Zeiten der Keynote-Vorträge leicht verschoben:

16.10.2014

  • 10:30 Uhr  Sylvatic Dengue – The Forgotten Re-Emerging Zoonosis | Dr. Nikos Vasilakis, University of Texas Medical Branch, USA
  • 11:15 Uhr  MERS CoV – Studies at the Human Animal Interface | Prof. Marion Koopmans, Erasmus University in Rotterdam, The Netherlands
  • 16:00 Uhr  Award of the German Academy of Veterinary Health (Akademie für Tiergesundheit) | Prof Dr. Lothar H. Wieler, Freie Universität Berlin / Akademie für Tiergesundheit, Germany
  • 16:10 Uhr  Animal Reservoirs of Zoonoses in West Africa and the Zoonotic Origin of Ebola Viruses | Dr. Fabian Leendertz, Robert Koch-Institut, Germany
  • 16:45 Uhr  Current Ebola Virus Outbreak in West Africa | Dr. Maximilian Gertler, Médecins sans Frontières, Germany
 

17.10.2014

  • 14:30 Uhr  New Host Specific Infection Biology Aspects of Yersinia enterocolitica | Dr. Petra Dersch, Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung, Germany
  • 15:15 Uhr  Challenges for Zoonoses Research in Germany and Worldwide | Prof. Dr. Jörg Hacker, Leopoldina, Germany

 

Die aktuellen Ausbrüche von Ebola und MERS-Coronavirus zeigen in diesen Tagen eindringlich, wie wichtig die interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Infektionsforschung ist – insbesondere auch die Zusammenarbeit zwischen Human- und Veterinärmedizin. So kommt das in diesem Jahr als internationale Konferenz veranstaltete Zoonosen-Symposium, das am 16. und 17. Oktober 2014 in Berlin stattfinden wird, genau zur richtigen Zeit. Neue und wieder auftretende Infektionskrankheiten werden hier besonders im Fokus stehen.

[ mehr ]
 
 

Zoonoses: Global collaboration is more important than ever

Joint Conference: German Symposium on Zoonoses Research 2014 and 7th International Conference on Emerging Zoonoses –16 and 17 October 2014 in Berlin

Please note the updated schedule of keynote lectures:

16 Oct 2014

  • 10:30 am   Sylvatic Dengue – The Forgotten Re-Emerging Zoonosis | Dr Nikos Vasilakis, University of Texas Medical Branch, USA 11:15 am   MERS CoV – Studies at the Human Animal Interface | Prof Marion Koopmans, Erasmus University in Rotterdam, The Netherlands
  • 4:00 pm    Award of the German Academy of Veterinary Health (Akademie für Tiergesundheit) | Prof Dr. Lothar H. Wieler, Freie Universität Berlin / Academy of Veterinary Health, Germany
  • 4:10 pm    Animal Reservoirs of Zoonoses in West Africa and the Zoonotic Origin of Ebola Viruses | Dr Fabian Leendertz, Robert Koch Institute, Germany
  • 4:45 pm    Current Ebola Virus Outbreak in West Africa | Dr Maximilian Gertler, Médecins sans Frontières, Germany
 

17 Oct 2014

  • 2:30 pm    New Host Specific Infection Biology Aspects of Yersinia enterocolitica | Dr Petra Dersch, Helmholtz Centre for Infection Research, Germany
  • 3:15 pm    Challenges for Zoonoses Research in Germany and Worldwide | Prof. Dr. Jörg Hacker, Leopoldina, Germany
[ mehr ]

Interviews

„Wie man sich das in der Zoonosenforschung vorstellt“

Prof. Dr. Jonas Schmidt-Chanasit über die Kooperation zwischen Human- und Tiermedizin und die Entdeckung eines neuen Borna-Virus

[ mehr ]

Termine

Workshop "Bon Appétit One Health - Lebensmittel-bedingte Erkrankungen durch Zoonosen" (Düsseldorf)

28.11.2017
[ mehr ]

9. Leipziger Tierärztekongress (Leipzig)

18.01.2018 - 20.01.2018
[ mehr ]



DIP

Einblick in die Datenbank der Zoonosenplattform

Beispiel: Mitgliederverteilung